• Hamburg

    Nun doch in Hamburg

    Vor einigen Wochen hatten wir ja für dieses verlängerte Wochenende wieder im schönen Landhaus Flottbek gebucht, aber nun eigentlich festgestellt, dass wir eigentlich gar nicht so wirklich die Zeit haben und außerdem spielt am Samstag Deutschland gegen Ghana, wo ich auch schon wieder verabredet bin – also am Montag storniert. Leider besagten die Stornierungsbedingungen, dass wir nun 80% der Kosten zu tragen hätten, keine kleine Summe Geld für 3 Übernachtungen … und es folgten 3 Tage eines ewigen Hin- und Her. Und so beschlossen wir total…

  • Hamburg

    Auf dem Weg nach HH

    Wird sicher lustig ab Dortmund, wenn jemand meinen Sitz beansprucht, weil auf meinem sitzt einer aus Straubing… Tja, wer zu spät kommt … :( So, die anderen dürfen sich stressen, wegen eines Defektes funktioniert die Reservierungsanzeige nicht :)

  • Hamburg

    On my wAy to Hamburg

    Wir sind etwas bummelig geworden… Eine beruhigende Durchsage im ICE kurz vor Hagen, wenn man in Do drei min Zeit zum Umsteigen hat. Die Klimaanlage ist dann mal ausgefallen … Sieht aus wie im Blockbuster zur globalen Erderwärmung ‚gg‘! Aktueller Hittip: Sweat alalalalalong ‚traeller‘ Edit: Saß die ganze Zeit im falschen Zug :) – sollte eine ganze Stunde eher fahren, musste daher auch nicht Umsteigen – ich glaub, die Hitze schafft mich ich bin einfach völlig verpeilt :) Aber so kann man mit selbstbewusstem Auftreten…

  • Hamburg,  Reisen

    Hamburg – Der Samstag

    Shopping war gestern – heute haben wir in dieser Richtung leider nichts mehr geschafft. Zunächst hatten wir ein nettes kleines Frühstück im Hotel, von dort aus ging es per Taxi in die Speicherstadt, Dialog im Dunkeln – eine Führung durch die Welt der Blinden. Wir hatten einen absolut witzigen Führer Guide – Jens –  und die Zeit verging wie im Blindflug  – und da die Deichtorhallen nicht weit von dort entfernt waren, haben wir das trotz guten Wetters als nächsten Programmpunkt aufgenommen. Da wir den…

  • Allgemein,  Hamburg

    Hamburg

    In ein paar Stunden gehts los – mit dem Zug nach Hamburg, einchecken und die nächste Shopping-Mall aufsuchen. Morgen dann „Dialog im Dunkeln“, Sightseeing (hoffe, es hört mal auf zu regnen Wunsch wurde soeben erfüllt!!), die besten Gastgeber der Welt treffen (wo ist eigentlich die dazugehörige Webseite???) und ein paar schöne Stunden verbringen. Außerdem auf dem Programm – alles vielleicht und mal sehen: Deichtorhallen (war ich noch nie, sollte sich einmal ändern), Rickmer Rickmers oder das andere Schiff im Hafen besichtigen … Eisstoß auf der…