• Aerial Shots,  Beach,  Griechenland,  Kos,  Nature

    Kos 8.6.2019, Day 11

    Kos enttäuscht wirklich keinen einzigen Morgen – so genieße ich wieder einen frühen Sonnenaufgang und freue mich auf den letzten Tag, bevor es zurück geht. Heute ist unser letzter Tag und wir wollen noch einmal zum Flamingo Beach. Es ist windig, wenn nicht sogar stürmisch heute. Wir fahren wieder schön am Meer entlang, kaufen an unserem Lieblingsstand frisches Obst und haben dann plötzlich kurz vor Tigaki dieses Schmuckstück vor uns – einen Wolseley 16/60, gebaut zwischen 1961 und 1971. Kommt man sich fast vor wie…

  • Griechenland,  Kos,  Reisen

    Kos 7.6.2019, Day 10

    Zum Sonnenaufgang bin ich heute bereits wach (also so kurz vor halb 6). Als ich nur mal kurz auf den Balkon gehe fällt die Tür mit lautem Knall zu, es ist sehr windig heute. Martin wird davon wach. Prima. Er darf sich gleich mir anschließen und mit schwimmen gehen. Wir sind so früh die einzigen Gäste und können ein paar schöne Runden drehen und nette Bilder machen. Hier schlägt sich die GoPro ausgezeichnet und einige der Kos 2019 Lieblingsbilder werden wir von diesem Morgen mitnehmen.…

  • Allgemein,  Griechenland,  Kos,  Offroad,  Roadtrip

    Kos 6.6.2019, Day 9

    Jeeptour! Der Tag beginnt wieder mit dem Sonnenaufgang, den ich nur durch die Sichtschutzwand der Nachbarn wahrnehme. Aber ich liebe diese Lichtstimmung. Wir nehmen der Einfachheit halber das Frühstücksbuffet im Hotel ein, damit wir uns zügig auf unseren Roadtrip begeben können.  Wir beginnen unsere Ausfahrt am Meer entlang, das liegt gar nicht auf unserem angestrebten Weg, muss aber einfach sein. Von dort aus fahren wir Richtung Zia, Martin kritisiert, dass ich den umständlichen Weg nehme … unfassbar. Ich will doch nicht auf der Autobahn dorthin.…

  • Allgemein,  Griechenland,  Reisen

    Kos 5.6.2019, Day 8

    Ich bin schon sehr früh wach und verpasse meinen ersten Sonnenaufgang hinter Nachbars Sichtschutzwand. Der Moment, wenn man realisiert, dass man das falsche Zimmer hat. Aber schön ist es trotzdem.  Wir frühstücken nicht im Hotel sondern suchen uns etwas in Tigaki – Esperos, WiFi Passwort: Feta123 Die Karte verspricht noch gar kein besonderes Frühstückserlebnis. Die üblichen Angaben wie Continental oder amerikanisch beeindrucken mich ja nicht. Ich bestelle etwas, was nicht auf der Karte steht: Greek Joghurt mit frischem Obst. Martin ein griechisches Omelett.  Dazu beide…

  • Griechenland,  Reisen

    Kos 4.6.2019 Day 7

    Wetter wie immer top, 27,5°C, später auch mal nur noch 23°C. Detaillierte Frühstücksbeschreibungen brauche ich nicht mehr. Mir schmeckt es hier im Hotel einfach nicht. Alles irgendwie Convience, der O-Saft immer noch als frisch bezeichnet, ist aber Konzentrat. Das Essen steht heute komplett woanders als gestern, man blickt überhaupt nicht durch. Immerhin bekomme ich einen Smoothie. Heute ist mal vorproduziert. Ich glaube morgen machen wir was anderes. So soll der Tag nicht starten. Wir fahren heute zum Happy Flamingo Beach, weil wir dort ja gestern…

  • Griechenland,  Reisen

    Kos, 3.6.2019 Day 6

    Day 6 – 3.6.2019 Das Frühstück im Michelangelo kommt nicht im entferntesten an das vom Robinson Club heran.  Wir versuchen einen Tisch draußen zu bekommen, aber mit dem Abräumen haben sie es hier nicht so. Ich bitte eine Angestellte darum, einen Tisch herzurichten. Dabei wischt sie mit einem Lappen den Tisch und die Vogelshice vom Tischset und legt es mir danach wieder hin … OMG. Das fliegt erstmal runter. Lange Schlagen z.B. bei den Smoothies, die werden für jeden Gast frisch gemacht. Klingt toll, aber wer…

  • Griechenland,  Reisen

    Kos, 2.6.2019 Day 5

    Auch der heutige Morgen startet wieder sehr schön. Zumindest was das Wetter betrifft.  Jedoch wirft mich eine WhatsApp meiner Freundin völlig aus der Bahn. Jemand den wir gut kennen, ein ganz netter Mensch, ist mit nicht einmal 50 Jahren ganz plötzlich nicht mehr unter uns. Das werde ich den Tag über nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Wie schrecklich. Das Frühstück sieht aus wie immer und da ich gestern völlig auf das ganze Abendessen verzichtet habe habe ich auch dennoch Hunger. Unsere Sachen sind schon…

  • Griechenland,  Reisen

    Kos, 1.6.2019 Day 4

    Blick aus dem Fenster: alles bestens. Heute wird aber schwer getrödelt bei uns, sind erst nach 9 beim Frühstück, mein Teller sieht aus wie jeden Morgen. Das wird wohl so bleiben bis zur Abreise. Wir kaufen noch Wasser und ein weißes Strandkleid (69 Euro) in der mittlerweile sehr geräubert Boutique im Hotel. Das weiße Kleid was ich mir eigentlich kaufen wollte hat nun Connie am 3. Abend zum Galadinner angehabt. Tja, man sollte sich öfter mal spontan entscheiden. Geplant war, den Hudson irgendwo bei Kefalos…